Diverses

Die Freundschaft hat manchmal eine Größe, die der Liebe fremd ist. Sie wird durch Schwierigkeiten noch gestärkt, während die Liebe daran zugrunde geht. Sie hält der Zeit stand, die die Paare mit Überdruss erfüllt und entzweit. Sie erreicht Höhen, die die Liebe nicht kennt.

– Mariama B –

Diverses

Honesty

Nach einiger Zeit wirst du lernen, dass die Sonne brennt, wenn du dich ihr zu sehr aussetzt. Du wirst auch akzeptieren, dass selbst gute Menschen dich einmal verletzen können und du wirst ihnen verzeihen müssen. Du wirst lernen, dass dir Sprechen dabei hilft, die Schmerzen deiner Seele zu lindern. Du wirst entdecken, dass es Jahre dauert, Vertrauen aufzubauen und kaum ein paar Sekunden, um es zu zerstören und dass auch du Sachen machen kannst, die du dein Leben lang bereuen wirst.

– William Shakespeare –

Honesty

Annäherung

Ich lauere ihnen auf, suche nach ihnen. Geduldig und stunden-, tage- und jahrelang. Bis sie sich mir zeigen, in ihrer vollen Pracht. Sie waren ganz in der Nähe, die ganze Zeit. Aber ich hatte nicht die Ruhe, den Mut sie zu sehen, zu fühlen.

Jetzt, nach all der Zeit nehme ich sie war. Ich betrachte sie eingehend, durchdringend, ohne Wertung. Ich lasse sie bleiben. Gebe ihnen und mir die Zeit, die wir brauchen, um uns gegenseitig wirklich kennenzulernen. Und dann, lasse ich sie los – für eine Weile. Sie sind jederzeit wieder willkommen. Und ich hoffe, das nächste Mal sehe ich sie früher und erkenne in ihnen alte Freunde, die zu mir gehören und mein Leben bereichern.

Annäherung

Ultraleicht

Wir sind nur zwei Lichter, die für’s selbe Feuer brennen.
Die die gleichen Dinge lieben und die selben Schmerzen kennen.
Wo bist Du nur gewesen all die wundervollen Jahre.
Ich hab’ geglaubt, dass ich um Dich zu finden, die ganze Welt umfahre.

Jetzt schwebst Du aus dem Nichts in mein verdrehtes Leben.
Und fühlst Dich dabei an, als hätt’s Dich immer schon gegeben.
Es scheint in Deiner Nähe gibt es weder Raum noch Zeit.
Und Schwere weicht der Schwerelosigkeit.

Mit Dir, mit Dir, mit Dir
fühl’ ich mich ultraleicht.
Mit Dir, mit Dir, mit Dir
Fühl’ ich mich ultraleicht.

Ultraleicht

Was bleibt…

…sind unausgesprochene Silbengebilde
Traumschlösser, die langsam zerfallen
wunderschöne Erinnerungsbilder in meinem Kopf
verwundete Seelenleben
ein fester Platz in meinem Herzen – für immer
vorüberziehende Hoffnungswolken
die harte Realität
eine große Liebe.
Was bleibt…